Wie alles begann …

Ich wurde 1978 in Karlsruhe geboren. Zu ihrem 60sten Geburtstag kaufte sich meine Großmutter auf dem Wiesenhof bei Bruno Podlech ein Islandpferd. Ich war damals gerade mal ein Jahr alt und wuchs sozusagen zusammen mit Dagur auf. Auf ihm fing ich das Reiten an, bevor ich mit 6 Jahren endlich zum Reitunterricht durfte. Von da an war ich nahezu täglich auf dem Hof und half mit, wo es nur ging.

 

Mit 14 Jahren ritt ich mein erstes Jungpferd unter Anleitung von Daniela Gehmacher und Birga Wild ein.

 

Parallel zur Schule trainierte ich immer einige Verkaufs- und Jungpferde des Wiesenhofs.

 

Mit 18 Jahren beendete ich die Schule und arbeitete 1,5 Jahre als Reitlehrerin und Bereiterin auf dem Wiesenhof. 1998 machte ich dann meinen Trainer-B-Schein bei Walter Feldmann.

… und wie es weiterging

Danach folgten ein Praktikum bei Walter Feldmann und ein 4-monatiger Aufenthalt in den USA als Islandpferdetrainerin. Ende 1998 zog es mich in den hohen Norden, um für 2,5 Jahre auf dem Islandpferdehof Seppensen als Trainerin zu Arbeiten. 

 

2001 machte ich mich dann als mobile Reitlehrerin selbständig und unterrichte seitdem bei Privatpersonen, Haltergemeinschaften und auf Islandpferdehöfen.

 

Im Sommer 2003 schob ich dann einen 3-monatigen Islandaufenthalt ein, um bei Baldvin Ari Gudlaugson zu arbeiten. Danach begann ich meine Ausbildung zur Physiotherapeutin, die ich 2006 erfolgreich abgeschlossen habe. Die dabei gewonnenen Kenntnisse nutze ich nun auch im Reitunterricht.

 

Schon immer interessierte mich auch das dressurmäßige Arbeiten und Gymnastizieren von Gangpferden, weshalb ich mich seit 2006 regelmäßig bei Maren Schulze, einer klassisch-barocken Trainerin, weiterbilde und dies in meine Arbeit einfließen lasse.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Cathleen Ilg | Reitlehrerin | +49 171 2700104 | info@cathleenilg.de